Langzeitprovisorien

Langzeitprovisorien (auch Interimkronen genannt) werden notwendig, wenn vorhandene Kronen undicht sind und/oder bei sehr großen Substanzverlusten.
Wenn die gesamte Behandlung vom präendodontischen Aufbau über die Wurzelbehandlung und den Stiftaufbau bis zur fertigen Kronenpräparation in einer einzigen Sitzung zusammengefasst wird, ist kein Langzeitprovisorium erforderlich. Es werden so Laborarbeiten und mehrere Termine eingespart.
Andererseits dauert die Gesamtbehandlung einige Stunden und ist für das Kiefergelenk der Patientin oder des Patienten anstrengend. Hierzu beraten wir Sie gerne und stimmen uns mit Ihnen zur Terminabfolge genau ab, da die Behandlung mehrerer, benachbarter Zähne immer in separaten Terminen erfolgen muss.

Je nach Absprache mit der überweisenden Zahnärztin bzw. dem überweisenden Zahnarzt kann das Langzeitprovisorium vorbereitend in ihrer bzw. seiner Praxis oder bei uns - in jedem Fall aber vor dem Beginn der Aufbereitung der Kanäle - hergestellt und eingesetzt werden.

Man kann das Provisorium entweder einfach direkt im Mund oder im zahntechnischen Labor fertigen, was die höherwertigere und sicherere Lösung darstellt.

Wir raten zu der Laborvariante, die folgende Vorteile bietet:

  • Es bietet eine sichere Verankerung während der Wurzelbehandlung, so dass Keime nicht in die Kanäle eindringen und die Behandlung (Aufbereiten und Spülen) nicht plötzlich und unerwartet zunichtemachen, sobald das Provisorium undicht wird oder sich lockert.
  • Die Oberfläche ist glatter und bietet Keimen viel weniger Unterschlupf
  • Die Ränder passen perfekt und dichten optimal. So können sich keine Bakterien auf der Zahnoberfläche ausbreiten
  • Die Kaubelastung kann höher sein - ein einfaches Provisorium dagegen bricht schneller - für Brücken gilt dies ganz besonders
  • das höherwertige Provisorium hält auch klebrigen Speisen stand
  • Das Anpassen der Kauflächen gelingt im Labor perfekt, viel besser als direkt im Mund - Fehlbelastungen und Schmerzen werden weitgehend ausgeschlossen
  • Das Material altert weniger, wird nicht brüchig und verfärbt sich nicht

Unser hausinternes, zahntechnisches Labor kann schnell und zuverlässig Langzeitprovisorien in verschiedenen Qualitätsstufen herstellen.

oben
×